Archiv 2017


 

Großartiges Tischtennis zum Jahresabschluss 2017 

 

Im Rahmen des alljährlichen Weihnachtsturniers zeigten die Akteure beider Trainingsgruppen (A1 + A2) nochmals ihr Können in der Mehrfachturnhalle.

 

Unter den Augen von TTF-Geschäftsführer Herrn Norbert Reinelt war man sichtlich zufrieden mit der erkennbar klaren Leistungssteigerung seiner Elitetruppe A1 und der  deutlichen „Handschrift“ von  Trainer Thomas Feilmayr und Julian Thase. Mit Elias Hölzl als neuerlichen Turniersieger war dies nicht unbedingt überraschend, …Lenny Fischers Platz 3 dafür umso mehr. –Herzlichen Glückwunsch!!! Für Marvin Fischer reichte es trotz großartigem Spiel „nur“ zu Platz 2. Die weiteren Platzierungen: 4. Platz Walter Fischer; 5. Platz Simon Hölzl und 6. Platz für Newcomer Jonas Striegl.
In den Doppeln siegten die Paarungen Elias mit Walter vor Marvin mit Bruder Lenny und Simon mit Jonas.  

 

In der Turniergruppe A2 siegte Mathias Petermann vor (Heinz Purschke), Tim Henghuber, Sohnemann von TTF-Trainerin Andrea - David Secerov vor Noel Alberti.
„Auch da wurde nichts verschenkt“ und so gingen manche Matches auch hier über die volle Distanz inklusive Verlängerungen. –Bravo!!! Im Doppelwettbewerb gewannen Tim und Noel vor Mathias und David.

Ein besonderer Dank geht an den unermüdlichen 2. TTF-Vorstand Klaus Barth für die Arbeiten vor, während und nach jedem Spielbetrieb in der Halle. –Danke!!! Weiterer Dank geht an unseren „Gastarbeiter“  Werner Kreupl der kurzum an diesem Tag für die Fotoaufnahmen sorgte.

Für die attraktiven JOOLA-Geschenkgutscheine und Medaillen sorgte einmal mehr Stützpunktleiter Norbert Reinelt.

 

TTF_Weihnachtsturnier_2017_Sieger_A1

 

 TTF_Weihnachtsturnier_2017_Aktion_A1   TTF_Weihnachtsturnier_2017_Aktion_A2

 


 
Norbert und Andrea`s Nachwuchsspieler von der TT-Realschulmannschaft

Pfarrkirchen geben ihr Stelldichein im Stützpunkttraining.


Realschulmannschaft_2017

  Im Bild von links TTF-Geschäftsführer Norbert Reinelt, Matthias, Tim, Andreas, Isaac, Semin und Hallenwart Klaus Barth.

 


 8. Oktober 2017

Ergebnisse der Tischtennis-Kreismeisterschaften Schüler/innen, Jungen und Mädchen in Roßbach

 

Ergebnis_KEM_JuSCHAB_081017.pdf
Link zu den Bildern

 

Titel in der Schülerklasse A für Nachwuchsspieler Jonas Striegl

 

Collage_Jonas_Striegl_KEM_2017

 


Tag_der_offenen_Tür_2017

 




Tischtennis Kreismeisterschaft der Damen & Herren vom 01.10.2017 in Arnstorf


KEM_Damen+Herren_2017

Erstmals in der Erwachsenenklasse E mit am Start, Stützpunktteilnehmer Jonas Striegl vom SV Julbach der in den Einzel-und Doppelwettbewerben schon durchaus zu überzeugen wusste. 




Eis_essen_bei_WEKO

Auf Einladung zum kostenlosen Eisverzehr von TTF-Geschäftsführer Norbert Reinelt und WEKO Marketing-und Eventmanager Herrn Andreas Asböck einer der  Hauptsponsoren der ersten Stunde des Tischtennis Förderkreis e.V. Pfarrkirchen, ließen sich die „Daheimgebliebenen“ nicht zweimal bitten bei hochsommerlichen Temperaturen ihren Nachmittag bei einer Portion Eis etwas zu versüßen.   

 


 
PresseberichtSport4KidsChallenge2017(pdf)

Impressionen vom WEKO-Event in Pfarrkirchen

Collage_Sport4KidsChallenge_2017

 


 

Bericht und Protokoll zum Tischtennis-Kreistag am 21.04.2017 in Pocking


Ein 3. Platz beim 2. BRLT in Spiegelau für Elias Hölzl bei "hochsommerlichen" Temperaturen.

2.VRLT_Elias_2017

Ergebnisse vom 28.05.2017 beim 2. Bezirksranglistenturnier Niederbayern der Jugend und Schüler B

Konkurrenzen
 Q-TTRoffen fürTerminTTRTeilnehmerErgebnisse
Jugend Einzel Jahrgänge 2000 bis 2002 keine freie Meldung  So. 28.05. 09:30 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Schüler B Einzel Jahrgänge 2005 und 2006 keine freie Meldung  So. 28.05. 09:30 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Mädchen Einzel Jahrgänge 2000 bis 2002 Niederbayern  So. 28.05. 09:30 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Schülerinnen B Einzel Jahrgänge 2005 bis 2006 Niederbayern  So. 28.05. 09:30 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse

 



Fotos: Schwaiger

Marc Honegger (2.v.r.) vom Tischtennis Förderkreis e.V. Pfarrkirchen sammelte seine ersten Tischtennis Turniererfahrungen im benachbarten Österreich.

BRAUNAU. Die Tischtennissektion der Union VKB Braunau veranstaltete am 10.04.2017 ein Anfängerturnier für Spieler, die noch an keiner Meisterschaft teilgenommen haben. Spielberechtigt waren auch Spieler der neu geschaffenen 2. Klasse OÖ. 

Unter der bewährten Turnierleitung von Walter Fink wurden zunächst in einem Kaiserspiel zwei Gruppen ermittelt. In Turnierform, jeder gegen jeden, ging es dann um den Sieg. In Gruppe eins ging es besonders spannend zu, da drei Spieler jeweils eine Niederlage aufwiesen. So musste sich aufgrund des schlechteren Verhältnisses Lokalmatador Tomas Rattenböck mit dem dritten Rang begnügen, obwohl er den Sieger Daniel Mühlberger 3:1 besiegt hatte. Die Teilnehmer freuten sich über Pokale und Urkunden.

Die Ergebnisse: 

Gruppe 1:                                                      Gruppe 2:      
1. Daniel Mühlberger, Friedburg                     1. Elias Brunnhuber, Mettmach
2. Tobias Grünbart Tobias, Mettmach            2. Niklas Schlager, Schalchen
3. Tomas Rattenböck, Braunau                     3. Mark Honegger, TTF-Pfarrkirchen
4. Kevin Kalapati, Mettmach                          4. Timo Wagneder, Schalchen
5. Filip Kalapati, Mettmach                             5. Paul Kasinger, Schalchen 

 


 

5. Auflage des Tischtennis Sparkassen Turniers vom 09. April 2017 in Arnstorf.


Im Bild v. links Willibald Bauer vom Ausrichter LAC Arnstorf, Wolfgang Schmid Sparkasse Rottal-Inn.
Von rechts Veranstalter & Organisator Norbert Reinelt mit Schirmherrn und 2. Landrat H. Lugeder.

 

In Kooperation mit dem Ausrichter der Tischtennis Abteilung vom LAC Arnstorf und dem Veranstalter Tischtennis Förderkreis e.V. Pfarrkirchen zusammen mit der Sparkasse Rottal-Inn brachte man wieder zahlreiche Tischtennis Begeisterte aus Nah & Fern an die Tischtennistische. Unter der Schirmherrschaft vom stellvertretenden Landrat Herrn Helmuth Lugeder, Sparkassenvertreter Wolfgang Schmid sowie Veranstalter Norbert Reinelt, richteten sich die Grußworte u.a. an die von weit angereisten Teilnehmern für ihr Interesse an dem alljährlichen Tischtennis Turnier im Landkreis Rottal-Inn. Die weiteste Anreise war aus dem Stuttgarter Raum zu vermelden.
Zu Beginn, war man allerdings sehr enttäuscht, dass nur die Schülerklassen vertreten waren und die Jugend diesmal gänzlich fehlte. Die Damen und Herren sowie die Seniorenklasse entschädigte dafür einmal mehr mit sehr tollen Tischtennispartien in den Einzel-und Doppelwettbewerben. Für die attraktiven Sachpreise nebst Pokalen und Medaillen sorgte der Veranstalter Sparkasse Rottal-Inn die die 5. Sparkassen-Open gemeinsam mit JOOLA sponserte. -Ein ganz besonderes Lob gilt den zahlreichen Helfern der Tischtennis Abteilung des LAC Arnstorf.

Link zu den Einzel- und Doppelwettbewerben, mehr...

 



Ergebnisse vom 1. Bezirks-Ranglistenturnier in Plattling

Ein hart erkämpfter 3. Platz beim 1. Bezirks-Ranglistenturnier in Plattling beschert Hölzl Elias nun die Qualifikation zum 1. Landesbereichs-Ranglistenturnier am 13.05.17  im bayerischen Schwabenland. 

Ergebnis Jungen Platz 1-6104 K
 


 TTF-PAN_geht_neue_Wege

 

Liebe Sportfreunde in Sachen Tischtennis UPGRADE!

Wir freuen uns, euch nun ein Highlight in unserem Tischtennis Leistungszentrum anbieten zu können.

Mit unserem neuen Trainer Thomas Feilmayr vom Bayernligisten DJK Altdorf der voraussichtlich jeden Sonntagnachmittag das Training der A1 Teilnehmer leiten wird, haben auch wir den Anspruch das Leistungsniveau unserer Stützpunktteilnehmer weiter voran zu treiben und den Erwartungen an uns gerecht zu werden.
Thomas ist in Sachen Tischtennis stets am „Puls der Zeit“ und trainierte bis Ende 2016 u.a. die gegenwärtigen Nachwuchs-Asse Bayerns wie Daniel Rinderer, Sebastian Hegenberger, Tom Schweiger, Alina Lich aus dem Tischtennis-Verbandskader Training.
-Kurz gesagt, ….“besser geht`s nicht“!!!
Neben der Historie als ehemaliger TT-Verbandstrainer in Bayern und Österreich war er auch als leitender Journalist im ÖTTV tätig. Um dieses neue Projekt nun gemeinsam zu starten wird Disziplin, Ehrgeiz, Pünktlichkeit und Fairplay als Selbstverständlich vorausgesetzt.
“Packen wir`s an“!!!
Wir würden uns freuen, wenn auch Ihr von unserem Trainingsangebot begeistert seid und daher regelmäßig Gebrauch macht.
Hinweis: Es gelten weiterhin die aktuellen Stützpunkt-Preise von JOOLA. 
NEU ist, dass wir nun fast alle Schläger, Hölzer und Beläge und was alles zum TT-Sport dazugehört, anbieten können. -Einfach Katalog anfordern!


 

Ergebnis vom 2. KRLT der Jugend und Schüler in Eggenfelden

Von Links: Jürgen Beyer, David Märkert, Jakob Ganghofer, Maik Schikor, Elias Hölzl, Rilind Abazi, Willibald Bauer

Von Links: Jürgen Beyer, Jonas Striegl, Alex Steckermeier, Markus Römelsberger, Willibald Bauer

Ergebnisse


 Einzelsport Jugend 

Ergebnisse 1. BBRLT Ost und West Jugend und Schüler


erstellt am 31.01.2017

Tischtennis Schulsport PAN mit hervorragender Gesamtleistung

Einen überaus tollen Erfolg feierte die Tischtennis Schulmannschaft der Realschule Pfarrkirchen am 25.01.2017 beim Bezirksfinale in Metten.
Unter den Augen des verantwortlichen Schulsportleiters Herrn Ralf Siegelin von der Realschule Pfarrkirchen in Kooperation mit TT-Übungsleiterin Andrea Secerov vom Tischtennis Förderkreis e.V. Pfarrkirchen erreichte man einen mehr als gelungenen Finaleinzug beim Bezirksentscheid der diesjährigen Tischtennis Schulmannschaften. Im Vorfeld besiegte man bereits die Tischtennis Schulmannschaft aus Passau im Kreisfinale deutlich mit 7:2 Punkten. 
Gegen u.a. mit zahlreich gespickten Vereinsspielern in den anderen Schulmannschaften sorgten die „Amateure“ und Freizeitspieler aus Pfarrkirchen auch auf Bezirksebene für so manch große Überraschung! In der Besetzung Marko Gruber, Daniel Lukes, Maximilian Hillig, Felix Hiebl, Matthias Petermann, Marco Maier und Marc Dau darf man sich nun zu den Besten Niederbayerns im Tischtennis Schulsport zählen. Im Halbfinale besiegte man das St.-Michaels-Gymnasium Metten mit 9:0 Punkten. -Trotz tapfer kämpfend, verloren die Akteure der Pfarrkirchner Realschule gegen den Turnierfavoriten des Maristen-Gymnasium Furth am Ende mit 3:6 Punkten.

Die Platzierungen:

1. Maristen-Gymnasium Furth

2. Realschule Pfarrkirchen

3. St.-Michaels-Gymnasium Metten

4. Ludwigsgymnasium Straubing 

Im Bild von links, Marko Gruber, Daniel Lukes, Maximilian Hillig, Felix Hiebl, Matthias Petermann, Marco Maier und Marc Dau


 



 Archiv 2017 Deinen Freunden im VZ zeigen.
10
 Archiv 2017 Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
8
 Archiv 2017 Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
12




Anzahl Beitragshäufigkeit
328811

gerade Online

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright